Prozess- und Partikeltechnik

Prof. Dr. Narodoslawsky hat die Idee des :metabolon-Projektes maßgeblich mit auf den Weg gebracht und begleitet die einzelnen Forschungsbereiche als kompetenter Berater. Er ist Professor für Verfahrenstechnik an der TU Graz und seit vielen Jahren im Bereich nachhaltiger Entwicklung als Forscher und Umsetzer tätig.

Seine Forschung fokussiert die Erfordernis neuer Logistikkonzepte für Erneuerbare Ressourcen: Etwa kurze Wege für Ressourcen geringer Transportdichte (z.B. Stroh), die Trocknung für Ressourcen mit hoher Feuchtigkeit (z.B. frisches Holz und Gras) oder die volle Nutzung der (Ab-) Wärme, die bei Umwandlungsprozessen entsteht. Es werden optimale regionale Technologienetzwerke benötigt. Mithilfe von Prozess-Netzwerk-Synthesen können Lösungen erzielt werden. Diese ermöglichen die rationale Planung für Energieregionen, die sowohl optimale Ressourcennutzung als auch zielgerichtete, politische und wirtschaftliche Entscheidungen unterstützt.

 

Ao. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Michael Narodoslawsky
Technische Universität Graz
Institut für Prozess- und Partikeltechnik
Inffeldgasse 21/A/II
A - 8010 Graz
Österreich
51643 Gummersbach
Tel. +43 316 / 873 7468
Fax +43 316 / 873 107468
narodoslawsky(at)tugraz.at

Standort

Bild vergrößern

Termine

Donnerstag, 28. September 2017
Energetische Bauberatung im Rathaus Gummersbach (nach Terminvereinbarung) | mehr

Nachrichten

19 | 09 | 2017
Bergische Kooperation unterstützt Handwerker: Infoveranstaltung „E-Mobilität für Handwerker und Unternehmen“ auf :metabolon | mehr